Direkt zum Inhalt

Berggrundbuch

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    öffentliches Register, vom Grundbuchamt geführt mit dem Zweck, Bergrechte (z.B. Bergwerkseigentum) und die daran bestehenden Rechte offen zu legen. Das Berggrundbuch ist landesrechtlich geregelt, die Vorschriften über das Grundbuch finden meist entsprechende Anwendung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Berggrundbuch"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Berggrundbuch Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/berggrundbuch-27544 node27544 Berggrundbuch node33315 Grundbuch node27544->node33315 node34224 Grundbuchamt node27544->node34224 node40541 juristische Person node33315->node40541 node33489 Firma node33315->node33489 node27887 Auflassungsvormerkung node27887->node33315 node41898 Kaufvertrag node41898->node33315 node34224->node33315 node52923 Verfahrensablauf einer Zwangsversteigerung node52923->node34224 node45716 Schuldschein node45716->node34224 node53272 Selbstkontrahierungsverbot node53272->node34224
    Mindmap Berggrundbuch Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/berggrundbuch-27544 node27544 Berggrundbuch node33315 Grundbuch node27544->node33315 node34224 Grundbuchamt node27544->node34224

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete