Direkt zum Inhalt

BIC

(weitergeleitet von Bank Identifier Code)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für Business Identifier Code (vormals Bank Identifier Code); international standardisierter Code (ISO 9362) für die Identifizierung von Banken und Nichtbanken. Der BIC wird für die automatisierte Verarbeitung elektronischer Nachrichten der Finanzindustrie benötigt. Beispielsweise dient er im SWIFT-Netzwerk (SWIFT) als technische Adresse für SWIFT-Teilnehmer (z. B. MARKDEFF für die Deutsche Bundesbank). Der BIC findet weltweit insbesondere Verwendung bei Zahlungsdienstleistern, jedoch nimmt die Zahl der BICs für Unternehmenskunden stetig zu. Er hat eine Länge von 8 alphanummerischen Zeichen, die optional um 3 alphanummerische Zeichen erweitert werden können; er hat folgenden Aufbau: BBBBCCLL[bbb]; BBBB = 4-stelliges business party prefix (ehemals Institutscode), vom BIC-Inhaber frei wählbar, CC = 2-stelliger Ländercode (nur Alphazeichen) gemäß ISO 3166-1, LL = 2-stelliges business party suffix (ehemals Codierung des Ortes (alphanumerische Zeichen)), vom BIC-Inhaber frei wählbar, und bbb = optionale 3-stellige Kennzeichnung zur Identifizierung einer organisatorischen Einheit der sog. „business party“, die mit dem 8-stelligen BIC identifiziert wird. Technisch wird oft generell mit dem 11-stelligen BIC gearbeitet; 8-stellige BICs werden in diesem Falle mit "XXX" ergänzt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap BIC Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bic-28992 node28992 BIC node46974 SWIFT node28992->node46974 node27752 Deutsche Bundesbank node28992->node27752 node44583 Spezialbanken node44583->node27752 node36670 EWR node51288 SEPA-Überweisung node51288->node28992 node51288->node36670 node33529 IBAN node51288->node33529 node34542 EPC node51288->node34542 node28931 Bank Identifier Code node28931->node28992 node30772 BLZ node27621 Bankleitzahl node30772->node27621 node27621->node28992 node27621->node33529 node38643 Lombardkredit node38643->node27752 node48022 Zentralbank node37578 Kontoauszug node46974->node37578 node47299 Zahlungsverkehr node46974->node47299 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node47916->node27752 node27752->node48022 node33529->node46974
      Mindmap BIC Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bic-28992 node28992 BIC node46974 SWIFT node28992->node46974 node27752 Deutsche Bundesbank node28992->node27752 node27621 Bankleitzahl node27621->node28992 node28931 Bank Identifier Code node28931->node28992 node51288 SEPA-Überweisung node51288->node28992

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Jochen Metzger
      Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
      Bundesbankdirektor, Leiter des Zentralbereichs Zahlungsverkehr und Abwicklungssysteme
      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      This work proposes a novel cross-layer link performance prediction (LPP) model and link adaptation (LA) strategy for soft-decoded multiple-input multiple-output (MIMO) bit-interleaved coded orthogonal frequency division multiplexing (BIC-OFDM) …
      Mit vier neuen Firmen, hat das ESA BIC Bavaria in Oberpfaffenhofen fünf Jahre nach seiner Eröffnung die 50er Marke durchbrochen. Die Unternehmen NavVis, Sat4M, Teiimo und Let’s Go zielen mit ihren Produkten und Services für Indoor-Positionierung …

      Sachgebiete