Direkt zum Inhalt

bösgläubiger Erwerb

(weitergeleitet von schlechtgläubig)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    nach §§ 932 ff. BGB Erwerb, bei dem der Erwerber weiß oder nur infolge grober Fahrlässigkeit nicht weiß, dass der Veräußerer nicht Eigentümer der Sache ist.

    Gegensatz: gutgläubiger Erwerb.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "bösgläubiger Erwerb"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap bösgläubiger Erwerb Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/boesglaeubiger-erwerb-30704 node30704 bösgläubiger Erwerb node31936 gutgläubiger Erwerb node30704->node31936 node36629 grobe Fahrlässigkeit node30704->node36629 node44319 Sicherungsübereignung node31936->node44319 node35170 Geschäftsfähigkeit node31936->node35170 node33103 Eigentumsvorbehalt node33103->node31936 node41898 Kaufvertrag node41898->node31936 node34383 Fahrlässigkeit node36629->node34383 node30567 Annahmeverzug node30567->node36629 node38593 Leihe node38593->node36629 node36188 Haftungsbegrenzung node36188->node36629 node45576 schlechtgläubig node45576->node30704
    Mindmap bösgläubiger Erwerb Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/boesglaeubiger-erwerb-30704 node30704 bösgläubiger Erwerb node31936 gutgläubiger Erwerb node30704->node31936 node36629 grobe Fahrlässigkeit node30704->node36629 node45576 schlechtgläubig node45576->node30704

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete