Direkt zum Inhalt

Wikipedia Version

Dieser Text basiert auf dem Artikel Bonifikation aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Wikipedia-Version zuletzt aktualisiert am 26.06.19.

Bonifikation

Bonifikation (wörtl. Vergütung) ist bei der Ausgabe von Wertpapieren die vom Emittenten an die Banken zu zahlende Vermittlungsprovision.

Ferner bezeichnet der Begriff einen zusätzlich zum Zinssatz einer Spareinlage vergüteten Zins.[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. boerse.ARD.de: Definition: Bonifikation | Börsen-Abc | boerse.ARD.de. (Nicht mehr online verfügbar.) In: boerse.ARD.de. Archiviert vom Original am 15. Juni 2016; abgerufen am 15. Juni 2016. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/boerse.ard.de 

zuletzt besuchte Definitionen...

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com