Direkt zum Inhalt

CC-Zeitschrift

(weitergeleitet von Controlled Circulation (CC))

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Form des Vertriebs von Fachzeitschriften, bei der bestimmte Zielgruppen das Medium (und damit den Werbeträger) kostenlos erhalten. Da der Empfängerkreis definiert und damit kontrolliert ist, spricht man auch von einer kontrollierten Verbreitung. Die CC-("Controlled Circulation")Publikationen werden ausschließlich durch die Anzeigenwerbung finanziert. Vorteil für die Werbungtreibenden ist aufgrund der kontrollierten Verbreitung der geringe Streuverlust.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap CC-Zeitschrift Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cc-zeitschrift-29871 node29871 CC-Zeitschrift node49511 Werbeträger node29871->node49511 node44212 Streuverluste node29871->node44212 node39049 Media node49511->node39049 node46861 Streukosten node46861->node49511 node39777 Mediaselektion node39777->node49511 node41116 Kontakthäufigkeit node41116->node49511 node44212->node39049 node48335 Werbemittel node44212->node48335 node43301 Streuung node44212->node43301 node43111 Streuplan node44212->node43111 node27971 Controlled Circulation (CC) node27971->node29871
      Mindmap CC-Zeitschrift Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cc-zeitschrift-29871 node29871 CC-Zeitschrift node49511 Werbeträger node29871->node49511 node44212 Streuverluste node29871->node44212 node27971 Controlled Circulation (CC) node27971->node29871

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Peter Kenning
      Zeppelin Universität Friedrichshafen
      Inhaber des Lehrstuhls für Marketing, Leiter des Departments CME (Corporate Management & Economics)

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete