Direkt zum Inhalt

CMR

(weitergeleitet von Convention Relative au Contrat de Transport International de Marchandises par Route (CMR))

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für Convention relative au Contrat de transport international de marchandises par route. Völkerrechtliches Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr, das für Deutschland 1962 in Kraft getreten ist und im grenzüberschreitenden Transport von und nach Deutschland als zwingendes Recht, also ohne Möglichkeit der vertraglichen Abbedingung, gilt, während für die innerdeutschen Straßengütertransporte das HGB Anwendung findet (als AGB die Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen (ADSp)). Der Frachtbrief gilt als Nachweis für Abschluss und Inhalt des Beförderungsvertrages (Art. 9 CMR). Der Frachtführer haftet für den gänzlichen oder teilweisen Verlust oder für die Beschädigung des Gutes von Übernahme bis Auslieferung, es sei denn, der Verfügungsberechtigte hat dies zu vertreten. CMR legt Haftungshöchstgrenzen für Güterschäden mit 8,33 Sonderziehungsrechten (SZR) pro kg fest (Art. 23 CMR). Für Verspätungsschäden bestimmt Art. 19 CMR, was eine Überschreitung der Lieferfrist ist. Ansprüche nach CMR verjähren grundsätzlich nach einem Jahr (bei Vorsatz drei Jahre).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap CMR Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cmr-30793 node30793 CMR node30497 AGB node30793->node30497 node45186 Sonderziehungsrechte (SZR) node30793->node45186 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node30497->node30794 node37867 IWF node45186->node37867 node49707 Währungsreserven node45186->node49707 node49553 Zahlungsbilanz node45186->node49553 node39320 Inflation node45186->node39320 node28528 Convention Relative au ... node28528->node30793
      Mindmap CMR Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cmr-30793 node30793 CMR node30497 AGB node30793->node30497 node45186 Sonderziehungsrechte (SZR) node30793->node45186 node28528 Convention Relative au ... node28528->node30793

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Delayed Enhancement (DE) Cardiac Magnetic Resonance (CMR) allows practitioners to identify fibrosis in the myocardium. It is of importance in the differential diagnosis and therapy selection in Hypertrophic Cardiomyopathy (HCM). However, most …
      A certain technique for collecting and fixing the numerical parameters of market tendency dynamics is considered, being embedded in CRM methodology and aiming to involve sales managers in the process of collecting the marketing information. Based on …
      Art 71 der VO (EG) Nr 44/2001 des Rates vom 22. Dezember 2000 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von E in Zivil- und Handelssachen: 1. Art 71 der VO (EG) Nr 44/2001 des Rates vom 22. Dezember 2000 über die geric…

      Sachgebiete