Direkt zum Inhalt

Einkommensteuerstatistik

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teil des Systems der Steuerstatistiken; die jährliche Einkommensteuerstatistik dient der Beurteilung der Struktur und Wirkungsweise der Einkommensteuer. Neben rein steuerlichen Betrachtungen können mit ihr auch Untersuchungen der Einkommensverteilung durchgeführt werden. Erhoben werden von den steuerpflichtigen natürlichen Personen Variablen wie Bruttolohn, Einkünfte, (zu versteuerndes) Einkommen, Sondervergünstigungen, Lohn-, Einkommen- und Kirchensteuer und vermögenswirksame Leistungen einschließlich Arbeitnehmer-Sparzulage und unterschiedliche soziodemografische Merkmale sowie Angaben zur Riester-Förderung. Die Ergebnisse der Einkommensteuerstatistik und die Daten zur Riester-Rente werden u.a. auch zur Vervollständigung und Revision der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) verwendet. Neben der jährlichen Einkommensteuerstatistik existiert eine dreijährliche Lohn- und Einkommensteuerstatistik. Die beiden sind eng miteinander verbunden. Unterschiede bestehen in der Periodizität und im Berichtsweg. Daneben enthält die dreijährliche Lohn- und Einkommensteuerstatistik Angaben zu Steuerpflichtigen ohne Einkommensteuerveranlagung und führt eine detailliertere Plausibilitätskontrolle durch als die jährliche Einkommensteuerstatistik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Einkommensteuerstatistik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einkommensteuerstatistik-51667 node51667 Einkommensteuerstatistik node51669 Lohn- und Einkommensteuerstatistik node51667->node51669 node52595 Riester-Förderung node51667->node52595 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node51667->node47916 node44651 Riester-Rente node51667->node44651 node36673 Einkommensteuer node51667->node36673 node33833 Einkünfte node33833->node44651 node46129 Steuerstatistiken node46129->node51667 node51669->node46129 node51669->node47916 node39532 Kinderzulage node54253 Herkunft der Eigenmittel node54253->node52595 node53215 regulatorisches Umfeld node53215->node52595 node29385 Darlehen node52595->node39532 node52595->node29385 node50563 Vorsorgeaufwendungen node50563->node44651 node49612 Versicherungspflicht node52134 Drei-Schichten-Modell node52134->node44651 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node47916->node27867 node44651->node49612 node47241 verdeckte Gewinnausschüttung node47241->node36673 node40249 Kapitalertragsteuer node44624 Sonderausgaben node41465 Investitionsrechnung node41465->node36673 node36673->node40249 node36673->node44624 node40778 Makroökonomik node40778->node47916 node45136 Rechnungswesen node45136->node47916 node38052 Keynesianismus node38052->node47916
      Mindmap Einkommensteuerstatistik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einkommensteuerstatistik-51667 node51667 Einkommensteuerstatistik node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node51667->node47916 node36673 Einkommensteuer node51667->node36673 node44651 Riester-Rente node51667->node44651 node52595 Riester-Förderung node51667->node52595 node51669 Lohn- und Einkommensteuerstatistik node51667->node51669

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete