Direkt zum Inhalt

Einliniensystem

(weitergeleitet von Einlinienprinzip)
Definition: Was ist "Einliniensystem"?

Grundform eines Leitungssystems, bei der hierarchisch untergeordnete organisatorische Einheiten Weisungen nur von jeweils einer übergeordneten Instanz erhalten (Einlinienprinzip, Instanzenweg).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Grundform eines Leitungssystems, bei der hierarchisch untergeordnete organisatorische Einheiten Weisungen nur von jeweils einer übergeordneten Instanz erhalten (Einlinienprinzip, Instanzenweg). Das Einliniensystem geht zurück auf das von Fayol geprägte Prinzip der Einheit der Auftragserteilung.

    Vgl. auch Fayol-Brücke.

    2. Vorteile: Klare Unterstellungsverhältnisse; eindeutige und übersichtliche Abgrenzung von Kompetenz und Festlegung von Kommunikationswegen.

    Nachteile: Evtl. Überlastungen, mangelnde Spezialisierung der Zwischeninstanzen, Schwerfälligkeiten im Kommunikations- und Entscheidungsprozess (Dispositionsfähigkeit), Informationsfilterung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Einliniensystem"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Einliniensystem Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einliniensystem-32337 node32337 Einliniensystem node37374 Kommunikationsweg node32337->node37374 node41792 Instanz node32337->node41792 node39279 Leitungssystem node32337->node39279 node45349 Stab-Linienorganisation node45349->node32337 node45349->node41792 node31264 Aufbauorganisation node45349->node31264 node39659 Matrixorganisation node45349->node39659 node35110 Hierarchie node37374->node35110 node37167 Kommunikation node37374->node37167 node45943 Spezialisierung node41223 Mehrliniensystem node41223->node32337 node41223->node45943 node41223->node37167 node41223->node41792 node41223->node39659 node49189 Weisungsbefugnis node39279->node45349 node39279->node49189 node39279->node41792 node39279->node31264 node37632 interne Revision node37632->node41792 node50418 Verantwortung node50418->node41792 node39659->node41792 node43095 Organisationsstruktur node43095->node45349 node43095->node41792 node38967 Leitungstiefe node38967->node37374
    Mindmap Einliniensystem Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einliniensystem-32337 node32337 Einliniensystem node41792 Instanz node32337->node41792 node39279 Leitungssystem node32337->node39279 node37374 Kommunikationsweg node32337->node37374 node45349 Stab-Linienorganisation node45349->node32337 node41223 Mehrliniensystem node41223->node32337

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete