Direkt zum Inhalt

Einspruchsentscheidung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Die Finanzbehörde entscheidet über einen Einspruch mittels Einspruchsentscheidung, wenn dem Einspruch nicht abgeholfen wird (§ 367 AO). Die Einspruchsentscheidung ist schriftlich zu erteilen, zu begründen, mit einer Rechtsbehelfsbelehrung zu versehen und dem oder den Beteiligten bekannt zu geben (§ 366 AO).

    2. Die Streitsache ist in vollem Umfang erneut zu prüfen. Verböserung ist möglich. In sachdienlichen Fällen kann die Finanzbehörde nach pflichtgemäßem Ermessen vorab über Teile des Einspruchs entscheiden. Dabei ist zu bestimmen, hinsichtlich welcher Teile keine Bestandskraft eintreten soll.

    3. Aufbau: In Anlehnung an die Formvorschriften für Urteile (§ 105 FGO) enthält eine Einspruchsentscheidung regelmäßig die folgenden Bestandteile:
    (1) Rubrum (Aufschrift): Bezeichnung des Rechtsbehelfs, die die Entscheidung erlassende Finanzbehörde, Datum und Gegenstand der Entscheidung und den Beteiligten (Einspruchsführer);
    (2) Tenor (Entscheidungsformel): der wichtigste Teil der Einspruchsentscheidung, weil allein er Rechtswirkung entfaltet;
    (3) Rechtsbehelfsbelehrung: Hinweis auf die Klage und ihren Inhalt, Angabe des zuständigen Gerichts und seines Sitzes sowie der Klagefrist;
    (4) Begründung: Darstellung des entscheidungserheblichen Sachverhalts (Tatbestand) und seine rechtliche Würdigung (Entscheidungsgründe).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Einspruchsentscheidung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Einspruchsentscheidung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einspruchsentscheidung-51549 node51549 Einspruchsentscheidung node40860 Klagefrist node51549->node40860 node37148 Klage node51549->node37148 node47841 Verböserung node51549->node47841 node36791 Einspruch node51549->node36791 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node37148 node46519 Schaden node46519->node40860 node31646 Anfechtungsklage node28644 Ausschlussfrist node40860->node31646 node40860->node28644 node47565 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) node40860->node47565 node36864 Feststellungsklage node37736 Klageerhebung node39811 Mediation node39811->node37148 node37148->node36864 node37148->node37736 node45350 rechtliches Gehör node47841->node45350 node42063 Steuerfestsetzung node47841->node42063 node48996 Verwaltungsakt node47841->node48996 node37334 Nichtigkeit node47841->node37334 node27060 Bestandskraft node32110 Haftung node32110->node36791 node42833 Patent node36791->node27060 node36791->node42833 node48996->node36791
    Mindmap Einspruchsentscheidung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einspruchsentscheidung-51549 node51549 Einspruchsentscheidung node47841 Verböserung node51549->node47841 node36791 Einspruch node51549->node36791 node37148 Klage node51549->node37148 node40860 Klagefrist node51549->node40860

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete