Direkt zum Inhalt

Energieaufsicht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Elektrizitäts- und Gasversorgungsunternehmen unterstehen der staatlichen Aufsicht, die die Einhaltung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) vom 7.7.2005 (BGBl. I S. 1970, 3621) m.spät.Änd. überwacht. Zu den Aufgaben der Energieaufsicht gehört u.a. die Genehmigung der Betriebsaufnahme von Energieversorgungsunternehmen (§ 4 EnWG), ungehinderten Zugang zu den Netzen zu gewährleisten, Beschränkungen des Wettbewerbs vorzubeugen (§ 29 GWB), die Überwachung der Sicherstellung der allg. Versorgung der Letztverbraucher mit möglichst sicherer, effizienter, preiswerter und umweltverträglicher Energie. Die Zuständigkeit für die Energieaufsicht liegt bei der Bundesnetzagentur, den Kartellbehörden und der Energieaufsicht der Länder (vgl. § 54 EnWG).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Energieaufsicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/energieaufsicht-35723 node35723 Energieaufsicht node36314 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) node35723->node36314 node51248 Bundesnetzagentur node35723->node51248 node32931 Energiesicherung node36314->node32931 node51199 Telekommunikationsgesetz (TKG) node51199->node51248 node53827 Netzneutralität node53827->node51248 node53697 Smart Market node53697->node51248 node53176 Photovoltaikanlage node53176->node51248 node36795 Energiepreisaufsicht node36795->node35723
      Mindmap Energieaufsicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/energieaufsicht-35723 node35723 Energieaufsicht node36314 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) node35723->node36314 node51248 Bundesnetzagentur node35723->node51248 node36795 Energiepreisaufsicht node36795->node35723

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com