Direkt zum Inhalt

Erpressung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Rechtswidrige Anwendung von Gewalt oder Androhung eines empfindlichen Übels gegenüber einem anderen, zwecks Erreichung einer Handlung oder Unterlassung, die dem Vermögen des Erpressten oder eines anderen Nachteile zufügt, um sich zu Unrecht zu bereichern. Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist. Es handelt sich um ein Vermögensdelikt nach § 253 StGB.

    Strafe: Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe, in bes. schwerem Fall nicht unter einem Jahr. Verschärfend wirkt auch, wenn die Erpressung durch Gewalt gegen eine Person oder unter Anwendung von Drohungen mit gegenwärtiger Gefahr für Leib und Leben begangen wird = Räuberische Erpressung, § 255 StGB; hier wird der Täter wie ein Räuber bestraft, d.h. mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr.

    Vgl. auch Nötigung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Erpressung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erpressung-36203 node36203 Erpressung node45059 schwerer Fall node36203->node45059 node40465 Nötigung node36203->node40465 node36010 Freiheitsstrafe node45059->node36010 node28206 Betrug node28206->node45059 node37519 Insolvenzdelikte node37519->node45059 node40465->node45059 node49481 Vergehen node40465->node49481 node39949 Kundenfang node40465->node39949 node34961 Drohung node34961->node36203 node34961->node40465 node47264 Willenserklärung node34961->node47264 node29075 Anfechtung node34961->node29075
      Mindmap Erpressung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erpressung-36203 node36203 Erpressung node45059 schwerer Fall node36203->node45059 node40465 Nötigung node36203->node40465 node34961 Drohung node34961->node36203

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bei der Geldwäsche handelt es sich im Vergleich zu klassischen Delikten wie Raub, Erpressung, Diebstahl oder Betrug um einen relativ jungen Straftatbestand (§ 261 StGB), der nicht diese sog. Vortaten kriminalisiert, sondern die Annahme der Gewinne …
      Zu den Aufgaben während der Errichtung von Bauwerken und der Erhaltung ihrer Tragfähigkeit, Gebrauchsfähigkeit und Dauerhaftigkeit, zählen regelmäßig abdichtende Injektionen. Davon sind besonders die Bauteile betroffen, die neben ihrer tragenden …
      Datenschutz ist eine wichtige Anforderung beim Entwurf elektronischer Zahlungs-systeme. Es bestehen aber Bedenken, daß anonyme digitale Zahlungssysteme für kriminelle Aktivitäten mißbraucht werden könnten. Speziell Erpressung ist in digitalen …

      Sachgebiete