Direkt zum Inhalt

Förderungsauftrag

(weitergeleitet von Mitgliederförderung)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    Die Förderung der Mitglieder ist das zentrale Wesensprinzip und das höchste Unternehmensziel der Genossenschaft. Das Genossenschaftsmanagement hat im Rahmen der Rechtsform der eG nicht die Möglichkeit, den Grundzweck der Förderung außer Acht zu lassen. Die Nutzenstiftung der Mitglieder in ökonomischer, kultureller oder sozialer Hinsicht ist für die Mitglieder unabdingbar zu erreichen (§ 1 GenG). Der Förderungszweck hat im Laufe der Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft einen strukturellen Wandel in der Weise erfahren, dass die unmittelbare und direkte Förderung (über Preise, Zinsen, Miethöhe u.a.) etwas in den Hintergrund getreten ist und die mittelbare und indirekte Mitgliederförderung (im Sinne der Übernahme von Unternehmensfunktionen für die Mitgliederwirtschaften) wesentlich an Bedeutung gewonnen hat. Es gilt das genossenschaftliche Identitätsprinzip, wonach die Nutzenstiftung der genossenschaftlichen Unternehmensaktivität nur auf die Mitglieder ausgerichtet ist und das Nichtmitgliedergeschäft eine ergänzende Funktion besitzt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Förderungsauftrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/foerderungsauftrag-35823 node35823 Förderungsauftrag node41803 Nichtmitgliedergeschäfte node35823->node41803 node39509 Mitgliedschaft in der ... node45130 Preisregelung node42094 Preispolitik node45130->node42094 node28104 Customized Marketing node28104->node42094 node44326 Preisniveau node42094->node35823 node42094->node44326 node36582 Förderungsgenossenschaft node41864 Mitgliederförderung node41864->node35823 node41864->node36582 node42522 Prüfungsverband node46124 Satzung node41803->node46124 node36584 Gewerbebetrieb node34499 Genossenschaftslehre node33274 Genossenschaftswesen node33274->node35823 node33274->node39509 node33274->node42522 node33274->node36584 node33274->node34499 node40163 Kreditgenossenschaft node40163->node41803 node30107 Bezugs- und Absatzgenossenschaft node30107->node41803 node43272 Preisausgleichsprinzip node43272->node42094
      Mindmap Förderungsauftrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/foerderungsauftrag-35823 node35823 Förderungsauftrag node41803 Nichtmitgliedergeschäfte node35823->node41803 node33274 Genossenschaftswesen node33274->node35823 node41864 Mitgliederförderung node41864->node35823 node42094 Preispolitik node42094->node35823

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Eduard Mändle
      HFWU,
      Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
      Nürtingen-Geislingen
      Professor
      Prof. Dr. Markus Mändle
      Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
      Nürtingen-Geislingen (HfWU)
      Inhaber der Professur für Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Ergebnisse der quantitativen und qualitativen Erhebungen der BiK Studie liefern wesentliche Hinweise auf die Ausgestaltung der Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften im Bereich Bewegung, wie sie Böcker et al. (2013, 52) aufzeigen (Abb.
      Unter einem „Digital Mindset“ verstehen Wissenschaftler oft in einem normativen Sinn, dass sich das menschliche Denken an die Bedingungen der digitalen Welt anzupassen hat: Exponentialität, Geschwindigkeit, Flexibilität, Ambiguität, Aufhebung von …
      Im Anwendungsbereich des Vergaberechts, der sachlich durch das Vorliegen eines öffentlichen Auftrages und persönlich durch das Gegenüberstehen eines öffentlichen Auftraggebers und eines möglichen Bieters bestimmt wird, dürfen Leistungen nur nach …

      Sachgebiete