Direkt zum Inhalt

Wikipedia Version

Dieser Text basiert auf dem Artikel Förderungsgenossenschaft aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Wikipedia-Version zuletzt aktualisiert am 19.07.19.

Förderungsgenossenschaft

Eine Förderungsgenossenschaft ist eine Genossenschaft, die als kooperative Selbsthilfeeinrichtung selbständiger Wirtschaftseinheiten (Haushalte bzw. Unternehmen) arbeitet. Sie verfolgt das Ziel, die Stellung der beteiligten Wirtschaftseinheiten auf einem Absatz- oder Beschaffungsmarkt zu stärken, während die Mitglieder in ihrem Wirtschaftsbereich selbständig agieren. Die meisten Genossenschaften in Deutschland sind Förderungsgenossenschaften.

Weblinks

zuletzt besuchte Definitionen...

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com