Direkt zum Inhalt

Wikipedia Version

Dieser Text basiert auf dem Artikel Freiheitsstrafe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Wikipedia-Version zuletzt aktualisiert am 23.05.19.

Freiheitsstrafe

Die Freiheitsstrafe – auch Haftstrafe – ist eine Form staatlicher Sanktion, um auf eine Straftat zu reagieren. Die Freiheit des Täters wird eingeschränkt, zum Beispiel durch Unterbringung in einem Gefängnis. Die Strafe wird von einem Gericht durch ein Urteil ausgesprochen.

Rechtslage in einzelnen Rechtsordnungen

Siehe auch

 Commons: Freiheitsstrafe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Freiheitsstrafe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Haftstrafe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Literatur

  • U.V. Bondeson: Alternatives to Imprisonment. Westview, Boulder, San Francisco, Oxford 1994. 
  • N. Morris: The Future of Imprisonment. University of Chicago Press, Chicago, London 1974. 
  • Hans Joachim Schneider: Die Freiheitsstrafe. In: Internationales Handbuch der Kriminologie. Band II. de Gruyter, Berlin 2009, ISBN 978-3-89949-129-6, S. 1025 ff. 
  • Michel Foucault: Überwachen und Strafen – die Geburt des Gefängnisses. Suhrkamp, Frankfurt a. M. 1976. 

zuletzt besuchte Definitionen...

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com