Direkt zum Inhalt

Freizeichnungsklausel

(weitergeleitet von freibleibend)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Bürgerliches Recht: Begriff mit verschiedenen Bedeutungen: a) Klauseln, durch die Bindung an ein Vertragsangebot ausgeschlossen wird (ohne Obligo, freibleibend).

    b) Klauseln, durch die auch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) die einem Teil obliegende Haftung, v.a. die Sachmängelhaftung und die Haftung für Erfüllungsgehilfen, ausgeschlossen werden sollen, was rechtlich nur sehr eingeschränkt möglich ist (vgl. dazu im Einzelnen § 307 und § 309 Nr. 7, 8 BGB).

    2. Wechselrecht: Angstklausel.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Freizeichnungsklausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/freizeichnungsklausel-32753 node32753 Freizeichnungsklausel node32004 Erfüllungsgehilfe node32753->node32004 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node32753->node30794 node51054 Verschulden node40975 Kauf nach Probe node41898 Kaufvertrag node40975->node41898 node38446 Lieferungsvertrag node38446->node41898 node32058 gegenseitige Verträge node41898->node32753 node41898->node32058 node35222 freibleibend node35222->node32753 node50446 Verschulden beim Vertragsschluss node49139 Verrichtungsgehilfe node32004->node51054 node32004->node50446 node32004->node49139 node32004->node30794 node49327 Verwender node30794->node49327 node48890 Verjährung node41311 Mängelhaftung node45724 Sachmängelhaftung node41311->node45724 node40281 Leistungsstörungen node39949 Kundenfang node39949->node30794 node39757 Mahnung node39757->node30794 node45724->node32753 node45724->node30794 node45724->node48890 node45724->node40281 node40892 Nachlieferung node40892->node41898
      Mindmap Freizeichnungsklausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/freizeichnungsklausel-32753 node32753 Freizeichnungsklausel node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node32753->node30794 node45724 Sachmängelhaftung node32753->node45724 node32004 Erfüllungsgehilfe node32753->node32004 node35222 freibleibend node35222->node32753 node41898 Kaufvertrag node41898->node32753

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Cordula Heldt
      Deutsches Aktieninstitut e.V.
      Referentin und Rechtsanwältin
      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Es kann nach dem zuvor Gesagten nicht zweifelhaft sein: Wenn schon individualvertraglich eine Haftungsfreizeichnung im Bereich grober Fahrlässigkeit wirksam ist, so gilt dies erst recht, sofern die Pflichtverletzung lediglich auf gewöhnlicher …
      Eine Vertragsanbahnung mündet idealerweise in einen Vertragsabschluss. Er begründet zwischen mindestens zwei Personen eine wechselseitige Bindung. Dabei ist es für die vorliegende Untersuchung unerheblich, ob er alle oder nur einen Vertragspartner …
      Diese Lerneinheit (17) vermittelt Ihnen das Wissen und das sich darauf stützende Verständnis zu folgenden Themen: Angebot und Antrag Freizeichnungsklausel Vertragsarten Vertragsfreiheit Nichtige und anfechtbare Rechtsgeschäfte Fristen der …

      Sachgebiete