Direkt zum Inhalt

Gemeinschaftsaufgaben

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Aufgaben der Bundesländer, an deren Erfüllung der Bund durch Beteiligung an der Rahmenplanung und an der Finanzierung (Mischfinanzierung) mitwirkt, wenn diese Aufgaben für die Gesamtheit bedeutsam sind und wenn dies zur Verbesserung der Lebensverhältnisse erforderlich ist (Art. 91a GG).

    2. Sachbereiche: (1) Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (Strukturpolitik), der Bund trägt die Hälfte der Ausgaben;
    (2) Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (Agrarpolitik), der Bund trägt mind. die Hälfte der Ausgaben; 
    (3) bei der Förderung von Einrichtungen und Vorhaben der wissenschaftlichen Forschung außerhalb von Hochschulen, bei Vorhaben der Wissenschaft und Forschung an Hochschulen und bei Forschungsbauten an Hochschulen einschließlich Großgeräte können Bund und Länder bei Vorliegen von überregionaler Bedeutung aufgrund von Vereinbarung zusammenwirken (Art. 91b GG), die Kostentragung erfolgt je nach Vereinbarung.

    3. Trotz Mitwirkung des Bundes bleiben die zu Gemeinschaftsaufgaben erklärten Sachbereiche Aufgaben der Länder. Diesem Element des kooperativen Föderalismus wird häufig der Vorwurf der zur Selbstblockade tendierenden Politikverflechtung gemacht; v.a. die Länder bemängeln eingeengte Gestaltungsspielräume.

    Mindmap Gemeinschaftsaufgaben Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaftsaufgaben-33404 node33404 Gemeinschaftsaufgaben node29369 Agrarpolitik node33404->node29369 node47874 Verwaltungshoheit node39624 Innovation node54195 Digitalisierung node42019 Regionalpolitik node42019->node33404 node42019->node39624 node42019->node54195 node39955 Infrastruktur node42019->node39955 node39454 Investition node42019->node39454 node50000 Wohlfahrtsökonomik node38077 Neue Institutionenökonomik node44735 Ordnungspolitik node39342 Mikroökonomik node29369->node50000 node29369->node38077 node29369->node44735 node29369->node39342 node34819 Finanzverfassung node40047 Konnexitätsprinzip node34819->node40047 node45159 Politikverflechtung node45159->node33404 node33145 Gesetzgebungskompetenz node48506 Wirtschaftsförderung node48506->node33404 node29753 Deregulierung node48506->node29753 node37289 Marktversagen node48506->node37289 node46038 Regulierung node48506->node46038 node48506->node39955 node40047->node33404 node40047->node47874 node40047->node45159 node40047->node33145 node53875 MOOC node35404 Hochschule node53875->node35404 node53526 Whistleblowing node53526->node35404 node53895 Philosophie node53895->node35404 node53492 Blended Learning node53492->node35404 node35404->node33404
    Mindmap Gemeinschaftsaufgaben Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaftsaufgaben-33404 node33404 Gemeinschaftsaufgaben node29369 Agrarpolitik node33404->node29369 node48506 Wirtschaftsförderung node48506->node33404 node35404 Hochschule node35404->node33404 node40047 Konnexitätsprinzip node40047->node33404 node42019 Regionalpolitik node42019->node33404

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete