Direkt zum Inhalt

Güterkraftverkehr

(weitergeleitet von Güterverkehr)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    die geschäftsmäßige oder entgeltliche Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen, die einschließlich Anhänger ein höheres zulässiges Gesamtgewicht als 3,5 t haben. Dabei wird zwischen dem gewerblichen Güterkraftverkehr und dem Werkverkehr unterschieden, bei dem es sich um Güterkraftverkehr für eigene Zwecke eines Unternehmens handelt. Einzelheiten u.a. hinsichtlich der Erlaubnispflicht, der Mitführungs- und Aushändigungspflichten im gewerblichen Güterkraftverkehr und der Aufgaben und Befugnisse des Bundesamtes für Güterkraftverkehr regelt das Güterkraftverkehrsgesetz vom 22.6.1998 (BGBl. I 1485) m. spät. Änd. nebst der hierzu ergangenen Rechtsverordnung (Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr [GBZugV] vom 21.12.2011 [BGBl. I 3120]).

    Vgl. auch Genehmigung, Verkehrspolitik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Güterkraftverkehr Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gueterkraftverkehr-35177 node35177 Güterkraftverkehr node32474 Genehmigung node35177->node32474 node50131 Verkehrspolitik node35177->node50131 node48433 Verkehr node43612 Ordnungswidrigkeit node37471 Kraftfahrzeughaftung node32074 Fahrerlaubnis node43671 Straßenverkehrsrecht node43671->node35177 node43671->node43612 node43671->node37471 node43671->node32074 node33215 Fahrverbot node43671->node33215 node46428 öffentlicher Personennahverkehr (öPNV) node43631 öffentlicher Verkehr node36761 Individualverkehr node42774 Straßenverkehr node42774->node35177 node42774->node46428 node42774->node43631 node42774->node36761 node36814 Güterverkehr node36814->node35177 node36814->node48433 node48454 Zustimmung node32474->node48454 node35857 EU-Verkehrspolitik node35857->node50131 node33427 Güterfernverkehr node33427->node50131 node42303 sektorale Strukturpolitik node50131->node42303 node47325 Transithandelsgeschäfte node47325->node32474 node50349 Übereignung node50349->node32474
      Mindmap Güterkraftverkehr Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gueterkraftverkehr-35177 node35177 Güterkraftverkehr node32474 Genehmigung node35177->node32474 node50131 Verkehrspolitik node35177->node50131 node36814 Güterverkehr node36814->node35177 node42774 Straßenverkehr node42774->node35177 node43671 Straßenverkehrsrecht node43671->node35177

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Winfried Krieger
      Prof. Krieger Consulting GmbH
      Gründer und Geschäftsführer
      Dr. Robert Malina
      Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
      Institut für Verkehrswissenschaft
      Geschäftsführer des Instituts für Verkehrswissenschaft der Universität Münster
      Jan-Hendrik Krumme
      Sekretariat der Kultusministerkonferenz
      Referatsleiter Personalwesen, Organisation, Rechts- und Grundsatzangelegenheiten

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Kraftfahrzeugverkehr ist im Straßenverkehrsgesetz (StVG) vom 19. 12. 1952 allgemein geregelt. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) vom 13. 11. 1937/7. 7. 1960 enthält Vorschriften über Verhalten im Straßenverkehr, Verkehrsregelungen durch die …
      Verkehrspolitische Entwicklungen und der tiefgreifende Wandel der europäischen Verkehrsmärkte zwingen dazu, betriebliche Controlling-Systeme im Güterkraftverkehr den geänderten Anforderungen anzupassen. Ziel ist es, bedrohliche oder chancenreiche …
      Mein Thema will ich aus der Sicht eines in Frankfurt entwickelten Konzepts erörtern, das unter der — heute viel zu engen — Bezeichnung „Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung“1 bekannt geworden ist. Dieser Ansatz wurzelt in der …

      Sachgebiete