Direkt zum Inhalt

Handwerk

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: a) Handwerk als Tätigkeit: Selbstständige Erwerbstätigkeit auf dem Gebiet der Be- und Verarbeitung von Stoffen sowie im Reparatur- und Dienstleistungsbereich, gerichtet auf Befriedigung individualisierter Bedürfnisse durch Leistungen, die ein Ergebnis der Persönlichkeit des handwerklich schaffenden Menschen, seiner umfassenden beruflichen Ausbildung und des üblichen Einsatzes seiner Kräfte und Mittel sind (Definition der Rencontres de St. Gall, April 1949).

    2. Handwerk als Berufsstand: Gesamtheit jener Gruppe von Wirtschaftenden, die ein Gewerbe ausüben, das in der Anlage A und in der Anlage B Abschn. 1 der Handwerksordnung (HandwO) aufgeführt ist. In der Anlage A sind die zulassungspflichtigen Handwerke und in der Anlage B Abschn. 1 die zulassungsfreien Handwerke benannt. Ein zulassungspflichtiges Handwerk ist im Wesentlichen dadurch gekennzeichnet, dass grundsätzlich der Meisterzwang gilt. Nach Anlage A sind 41 solcher Handwerke zulassungspflichtig und 53 nach Anlage B Abschn. 1 zulassungsfrei. Daneben kennt die HandwO die handwerksähnlichen Gewerbe, die wie die zulassungsfreien Handwerke zur Ausübung den Meister nicht voraussetzen, aber handwerklich betrieben werden (§ 18 II HandwO). Anlage B Abschn. 2 nennt 57 solcher handwerksähnlichen Gewerbe. 

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Handwerk"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Handwerk Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/handwerk-33513 node33513 Handwerk node32923 Handwerksordnung (HandwO) node33513->node32923 node44092 Positivliste node33513->node44092 node32926 handwerksähnliches Gewerbe node33513->node32926 node38580 Meisterzwang node33513->node38580 node32928 Handwerksgesetzgebung node32923->node32928 node32928->node32926 node32928->node38580 node44092->node32923 node33512 Handwerksbetrieb node32926->node33512 node43692 stehendes Gewerbe node32926->node43692 node53036 Handwerksrolle node32926->node53036 node38580->node53036 node34371 Handwerksgruppen node34371->node33513 node35408 Handwerksforschung node35408->node33513 node34785 Gewerbeförderung node35408->node34785 node44732 Rencontres de St. ... node35408->node44732 node26950 Deutsches Handwerksinstitut (DHI) node26950->node35408
    Mindmap Handwerk Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/handwerk-33513 node33513 Handwerk node32923 Handwerksordnung (HandwO) node33513->node32923 node32926 handwerksähnliches Gewerbe node33513->node32926 node38580 Meisterzwang node33513->node38580 node34371 Handwerksgruppen node34371->node33513 node35408 Handwerksforschung node35408->node33513

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete