Direkt zum Inhalt

Kapitalmarktzins

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Zins für langfristige Kredite (Kapitalmarktzins i.w.S.) oder für langfristige Wertpapiere (Kapitalmarktzins i.e.S.), häufig gemessen an der Umlaufrendite festverzinslicher Wertpapiere. Der Kapitalmarktzins ist abhängig von Angebot und Nachfrage, seine Obergrenze wird von den erwarteten Renditen der Investitionen bestimmt.

    Vgl. auch Zins.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Autoren der Definition

      Prof. Dr. Oliver Budzinski
      University of Southern Denmark,
      Campus Esbjerg,
      Department of Environmental and
      and Business Economics
      Professor of Business Economics
      PD Dr. Jörg Jasper
      EnBW AG
      Senior Economist
      Prof. Dr. Albrecht F. Michler
      Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,
      Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät,
      Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre
      außerplanmäßiger Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Investitionen, Projekte, Maßnahmen sind die bedeutendsten Einflussfaktoren auf eine erfolgreiche Umsetzung der innerbetrieblichen Strategie und damit auch der Strategie auf dem Markt. werden sie erfolgreich durchgeführt, das heißt, erreichen sie …
      Am 13. Dezember wird die US-Notenbank sehr wahrscheinlich ihren Leitzins zum dritten Mal in 2017 anheben. Die EZB ist weit davon entfernt. Sie kauft 2018 zwar etwas weniger Anleihen, wird aber während der Amtszeit von EZB-Chef Draghi wohl kaum die Zinsschraube anziehen.
      Die Kapitalmarktexperten der Deutschen Bank rechnen auch 2018 mit einem soliden Wachstum der Weltkonjunktur. Schwankungen sind aber nicht ausgeschlossen. Notenbanken sollten den Weg einer weniger expansiven Geldpolitik beschreiten.