Direkt zum Inhalt

Kaufkraftparität

(weitergeleitet von Kursparität)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Situation, in der die Kaufkraft zweier Währungen, gemessen anhand eines Index von verschiedenen Güterpreisen, gleich ist.

    Arten:
    (1) Absolute Kaufkraftparität: Schreibt man P* bzw. P für den in ausländischer bzw. heimischer Währung ausgedrückten Preis des im Ausland bzw. Inland erzeugten identischen Gutes, und w für den nominellen Wechselkurs in Preisnotierung, so impliziert die Kaufkraftparität: P = wP*. Bei fixem Wechselkurs folgt aus der Kaufkraftparitätenbedingung, dass sich das Inland nicht vor Preisniveauschocks aus dem Ausland abschotten kann (internationaler Preiszusammenhang). Hebt man die Fixierung des Wechselkurses auf, so folgt aus der Kaufkraftparitätenbedingung eine Theorie zur Erklärung von Wechselkursbewegungen bei exogen determinierten Preisniveaus (Kaufkraftparitätentheorie).
    (2) Relative Kaufkraftparität: Absolute Kaufkraftparität kommt dann nicht zustande, wenn die Güter in den beiden Ländern nicht zu denselben Preisen, ausgedrückt in identischer Währung, angeboten werden. Hierfür verantwortlich sind Transportkosten, Handelshemmnisse, Marktsegmentierung, nicht handelbare Güter. In diesen Fällen kann die Kaufkraftparität gleichwohl in relativer Form erfüllt sein, sodass die Veränderungsrate des nominellen Wechselkurses in Preisnotierung gleich ist der Inflationsdifferenz zwischen dem Inland und dem Ausland.

    Vgl. auch Wechselkurstheorie, Wechselkurspolitik.

    Mindmap Kaufkraftparität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kaufkraftparitaet-40272 node40272 Kaufkraftparität node50469 Wechselkurs node40272->node50469 node46517 Parität node46517->node40272 node41492 Kaufkraftparitätentheorie node46517->node41492 node46517->node50469 node42000 relative Armut node29730 Armutsgrenze node42000->node29730 node31824 Armut node29730->node40272 node29730->node31824 node51134 verfügbares Einkommen node29730->node51134 node47894 vollkommene Konkurrenz node38487 Monopol node28662 Dienstleistungen node41492->node40272 node41492->node47894 node41492->node38487 node41492->node28662 node38245 Inflationsrate node34073 Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) node38245->node34073 node48931 Terms of Trade node50469->node48931 node39320 Inflation node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node34073->node40272 node34073->node39320 node34073->node47916 node48641 Volatilität node48641->node50469 node29585 Bretton-Woods-System node29585->node50469
    Mindmap Kaufkraftparität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kaufkraftparitaet-40272 node40272 Kaufkraftparität node50469 Wechselkurs node40272->node50469 node41492 Kaufkraftparitätentheorie node40272->node41492 node34073 Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) node34073->node40272 node46517 Parität node46517->node40272 node29730 Armutsgrenze node29730->node40272

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete