Direkt zum Inhalt

Zitierfähige Version

Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihrer Definition:
Version von Marktpotenzial vom 05.06.2009 - 14:48

Marktpotenzial

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Aufnahmefähigkeit eines Marktes. Gesamtheit möglicher Absatzmengen eines Marktes für ein bestimmtes Produkt oder eine Produktkategorie. Das Marktpotenzial bildet die obere Grenze für das Marktvolumen.

    Vgl. auch Absatzpotenzial, Absatzvolumen.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Autoren der Definition

      Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst
      GfK SE
      Vorsitzender des Vorstands

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bankmagazin sprach mit Dr. Hermann Priester, dem Sprecher der Landesbausparkasse Hessen-Thüringen, über die Zukunft der Eigenheimzulage, die Entwicklung des Immobilienmarktes und den Verlauf des Geschäftsjahres 2004.
      Zahlreiche ökologisch motivierte Investoren haben große Summen in die kanadische Firma Ballard Power investiert, da sie in Kooperation mit bedeutenden Automobilkonzernen Brennstoffzellen entwickelt, die in Zukunft die Emissionen aus dem …
      Das Kapitel beschreibt mögliche Einsatzszenarien für die in NGCert entwickelten Artefakte und Konzepte, wie (1) den dynamischen Zertifizierungsdienst für Zertifizierungsstellen und Cloud-Service-Auditoren sowie (2) den erweiterten …