Direkt zum Inhalt

Materialrückgabeschein

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Unterlage der Materialbuchhaltung, eingeführt zur Erfassung von Rücklieferungen nicht verbrauchter Materialien vom Betrieb an das Lager. Zu erfassen sind nur weiter verwertbare Materialreste, d.h. Material, das aus irgendwelchen Gründen nicht verarbeitet oder gegen anderes umgetauscht wurde, i.Allg. jedoch nicht Abfall.

    Vgl. auch Materialbelege.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Materialrückgabeschein Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/materialrueckgabeschein-41624 node41624 Materialrückgabeschein node37088 Materialbuchhaltung node41624->node37088 node40121 Materialbelege node41624->node40121 node38880 Materialentnahmeschein node37088->node38880 node37210 Material node37088->node37210 node50221 Wiederbeschaffungskosten node50221->node37088 node29068 Betriebsbuchhaltung node29068->node37088 node40121->node38880 node35436 Einzelmaterial node35436->node41624 node35436->node38880 node41332 Kostenträger node35436->node41332 node33368 Fertigungsmaterial node35436->node33368 node37566 Materialeinzelkosten node37566->node35436
      Mindmap Materialrückgabeschein Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/materialrueckgabeschein-41624 node41624 Materialrückgabeschein node37088 Materialbuchhaltung node41624->node37088 node40121 Materialbelege node41624->node40121 node35436 Einzelmaterial node35436->node41624

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete