Direkt zum Inhalt

Neue Weltfinanzarchitektur

(weitergeleitet von Contingent Credit Lines (CCL))

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bezeichnung für die Neugestaltung des internationalen Finanzsystems, also der internationalen Finanzmärkte und der internationalen Finanzinstitutionen. Die Debatte über die neue Weltfinanzarchitektur wurde durch die Wirtschafts- und Währungskrise in Asien (1997) angestoßen und erlebt durch die Finanzkrise seit 2008 weitere Anregungen. Gefordert wurde u.a. eine Neudefinition der „Spielregeln” an den internationalen Finanzmärkten und eine grundlegende Reform des IWF und der Weltbank (IBRD). Die Vorschläge reichen von einer völligen Neugestaltung des internationalen Finanzsystems (z.B. Schaffung einer Weltzentralbank), über eine Rückkehr zum Goldstandard bis hin zu detaillierten Vorschlägen der Umgestaltung einer Vielzahl einzelner Bausteine des internationalen Finanzsystems. Seit Anfang 2000 hat sich die Debatte in diesem letzteren Sinn konkretisiert. Sie konzentriert sich auf fünf Bereiche: Erhöhung der Transparenz nationaler Wirtschaftspolitik durch systematische Informationspolitik, Einführung international akzeptierter Standards für Regierungsarbeit (Good Governance), Stärkung der nationalen Finanzsektoren (z.B. durch Bankenregulierung), Einbeziehung privater Kreditgeber in die Bereinigung von Finanzkrisen und schließlich die Umgestaltung der Arbeit des IWF und der Weltbank.

    Als Teil dieser letzten Teilaufgabe hat der IWF die neue Fazilität der Contingent Credit Lines (CCL) eingeführt, womit Ländern geholfen werden soll, die trotz angemessener Wirtschaftspolitik von Währungskrisen bedroht sind.  Des Weiteren wird gefordert, das die Finanzmärkte internationalen Spielregeln unterworfen werden sollen. Dem IWF soll hierbei eine wichtige Rolle als Forum der Finanzstabilität und als Kontrollorgan erwachsen.

    Radikale Vorschläge wie z.B. die Abschaffung des IWF oder der Weltbank stellen aktuell Minderheitspositionen dar.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Neue Weltfinanzarchitektur Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/neue-weltfinanzarchitektur-38512 node38512 Neue Weltfinanzarchitektur node35707 Good Governance node38512->node35707 node37867 IWF node38512->node37867 node34422 IBRD node38512->node34422 node31291 Best Practice node33926 Forum für Finanzmarktstabilität ... node33926->node38512 node46850 OEEC node30556 BIZ node30556->node38512 node30556->node33926 node30556->node46850 node52755 Basel III node30556->node52755 node27293 Contingent Credit Lines ... node27293->node38512 node34842 Governance node34842->node35707 node34767 Global Governance node35707->node31291 node35707->node34767 node29585 Bretton-Woods-System node37867->node29585 node48745 Weltbank node48745->node34422 node49289 Weltbankgruppe node49289->node34422 node37687 Kapitalhilfe node37687->node34422 node34422->node37867 node38285 Liberalisierung node38285->node37867 node46194 Sonderorganisationen der UN node46194->node37867 node54217 Brexit node54217->node37867
      Mindmap Neue Weltfinanzarchitektur Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/neue-weltfinanzarchitektur-38512 node38512 Neue Weltfinanzarchitektur node37867 IWF node38512->node37867 node34422 IBRD node38512->node34422 node35707 Good Governance node38512->node35707 node27293 Contingent Credit Lines ... node27293->node38512 node30556 BIZ node30556->node38512

      News SpringerProfessional.de

      • Exportentwicklung Werkzeugmaschinen

        Ein aktueller Quest Report verbindet Exportmärkte und Durchschnittswerte von Werkzeugmaschinen in Euro und die Wirkung auf die Exporte nach China seit 2008. Steigende Durchschnittswerte von Werkzeugmaschinen gehen demnach mit rückläufigen Exporten nach China einher.

      • Banken genießen großes Vertrauen ihrer Kunden

        72 Prozent der Bankkunden in Deutschland gehen davon aus, dass Kreditinstitute mit ihren persönlichen Daten sorgsam umgehen. Keine andere Branche genießt einer aktuellen Umfrage zufolge höheres Vertrauen.

      • Neue Aufgaben für die Zentrale der Zukunft

        Unternehmen müssen agil und innovativ sein. Das althergebrachte Headquarter, von dem aus alles zentral gesteuert werden soll, scheint dazu nicht passen zu wollen. Muss die Unternehmenszentrale neu erfunden werden? 

      • So geht erfolgreiches Lead Nurturing im B2B-Segment

        Wenn nicht nur Leads, sondern in Folge auch Käufer generiert werden, ist von Lead Nurturing die Rede. Im B2B-Bereich müssen E-Mail-Marketer dafür besonders strategische sowie kontinuierliche Beziehungsarbeit leisten.

      • Globales E-Invoicing ist Herausforderung für Unternehmen

        Unternehmen sind aufgrund staatlicher Vorgaben zunehmend dazu verpflichtet, ihre Rechnungen elektronisch zu erstellen. Doch in jedem Land gelten andere rechtliche Regelungen. Entsprechend komplex gestalten sich die Prozesse. Erster Teil des Gastbeitrags.

      • Auf dem Rechtsweg ins Verderben

        Wer seinen Markt als Eigentum betrachtet und Neueinsteiger juristisch bekämpfen will, kann nur verlieren, meint Springer-Autor und Zukunftsmanager Heino Hilbig. Denn die Klage eines Taxifahrers gegen Moia wird neue Verkehrskonzepte nicht verhindern. 

      • Mit Location Based Marketing auf Neukundenfang

        Deutsche Marketing-Manager sehen in standortbasierter Werbung die Brücke, um Konsumenten online wie offline anzusprechen. Vor allem für die Neukundengewinnung setzen sie auf das Marketinginstrument.

      • Wie der Arbeitsplatz von morgen aussehen wird

        Während der Industrialisierung wanderte die Arbeit aus dem Haushalt in die Fabrik. Heute klopft sie wieder an die Haustür. Die Möglichkeit zu mehr zeitlicher und örtlicher Flexibilität, beispielsweise zur Arbeit im Homeoffice, macht vor keiner Branche mehr halt.

      • Java und JavaScript sind die beliebtesten Programmiersprachen

        Die meisten Softwareingenieure setzen auf Java und JavaScript, wenn es um die Entwicklung von Unternehmensanwendungen geht. Die angeblichen "In"-Programmiersprachen Python & Co. liegen in der Beliebtheitsskala teils weit abgeschlagen hinter den Klassikern.

      • Diese digitalen Marken sind top

        Digitale Dienste dominieren immer stärker die Markenwelt. In den Top 25 der relevantesten Marken Deutschlands machen sich analoge Marken eher rar.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Martin Klein
      Martin-​Luther-​Universität Halle-​Wittenberg,
      Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät,
      Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Am 8.Oktober 2005 berichtete die New York Times, dass in den USA eine neue „Industrie“ der Häusermakler aus dem Boden geschossen sei, von denen einige bereits zu großem Reichtum gelangt seien (Bailey 2005). Die Zahl der Häuser-makler-eine Funktion, d
      Ende 2004 schaute die ganze Welt auf Washington und stellte die bange Frage nach den Konsequenzen einer zweiten Amtszeit George W. Bushs im Falle eines Wahlsieges der Republikaner. Nicht nur das persönliche Image des USPräsidenten hatte im Zuge des I
      Im Anschluss an politökonomische Ansätze wird die Volksrepublik China als eine Variante der nachholenden (staats-)kapitalistischen Entwicklung analysiert, die an einer wirtschaftlichen und politischen Aufwertung interessiert ist. Dabei verkörpert die…

      Sachgebiete