Direkt zum Inhalt

Stack

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Keller, Stapel; bei der Programmentwicklung benutzte abstrakte Datenstruktur. Ein Stack ist eine spezielle Form der linearen Liste, die Elemente nach dem Prinzip „Last-in-first-out“ (Lifo) aufnimmt und abgibt. Auf der Datenstruktur sind (mindestens) zwei Funktionen definiert: push(Datenelement) und pop(). Die Funktion push(Datenelement) speichert das neue Datenelement, das ihr als Parameter übergeben wird, an der obersten Stelle des Stapels. Die Funktion pop() nimmt das oberste Element vom Stapel und gibt dieses als Rückgabewert der Funktion zurück. Verwendung häufig im Zusammenhang mit Bäumen.

    Gegensatz: Queue.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com