Direkt zum Inhalt

Stimmerkennung

Definition: Was ist "Stimmerkennung"?

Stimmerkennung (engl. "voice recognition") ist das automatisierte Erkennen von Merkmalen einer Stimme, um die Identität einer Person (engl. "speaker recognition") oder deren Geschlecht, Gesundheit, Herkunft, Alter und Gefühlslage (engl. "emotion recognition") festzustellen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Inhaltsverzeichnis

    1. Allgemein
    2. Merkmale
    3. Anwendungsbereiche und Beispiele
    4. Kritik und Ausblick

    Allgemein

    Stimmerkennung (engl. "voice recognition") ist das automatisierte Erkennen von Merkmalen einer Stimme, um die Identität einer Person (engl. "speaker recognition") oder deren Geschlecht, Gesundheit, Herkunft, Alter und Gefühlslage (engl. "emotion recognition") festzustellen. Sie ist zu unterscheiden von Spracherkennung (engl. "speech recognition"), wo es vor allem um die Inhalte des Gesprochenen geht, etwa in Hinsicht auf das "Verstehen" und Befolgen von Sprachbefehlen.

    Merkmale

    Bei der Stimmerkennung werden wie bei der Gesichtserkennung biometrische Merkmale analysiert. Es handelt sich um eine Anwendung der Mustererkennung, womit sich die Informatik beschäftigt. Es können u.a. Tonhöhe, Stimmlippenspannung, Atmungsaktivität, Lautstärke, Sprechtempo und Aussprache einbezogen werden. Manches davon ist der Stimme zuzuordnen, anderes der Sprechweise. Die Merkmale der Stimme sind wesentlich für die Sprachsynthese, durch die sie künstlich erzeugt werden.

    Anwendungsbereiche und Beispiele

    Stimmerkennung wird bei Sprachassistenten (Voicebots oder Voice Assistants) verwendet, um Befugte zu authentifizieren und zwischen Benutzern zu differenzieren. Beispielsweise soll in einem Haushalt vermieden werden, dass Unbefugte wie Kinder bestimmte Bestellungen vornehmen oder bestimmte Informationen abfragen. Verbreitet ist sie überdies bei sozialen Robotern, bei denen sie die gleichen Aufgaben hat, darüber hinaus aber auch häufig der Emotionserkennung dient.

    Kritik und Ausblick

    Stimmerkennung ist wie Gesichtserkennung (mit der sie zusammen auftreten kann) ein mächtiges Instrument zur Identifizierung von Personen und zur Analyse von Emotionen. Sie kann damit auch Überwachung ermöglichen und Privat- und Intimsphäre sowie die informationelle Autonomie verletzen. Dies sind Themen der Informationsethik. Wenn Serviceroboter und soziale Roboter mit Stimmerkennung in Einkaufszentren eingesetzt werden, um etwas über Kundenwünsche und -befindlichkeiten herauszufinden, ist zusätzlich die Wirtschaftsethik gefragt.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Stimmerkennung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Stimmerkennung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stimmerkennung-122246 node122246 Stimmerkennung node48200 Überwachung node122246->node48200 node53486 Informationsethik node122246->node53486 node38490 Informatik node122246->node38490 node48644 Wirtschaftsethik node122246->node48644 node40528 Information node122246->node40528 node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node41119 Kontrolle node45729 Revision node48200->node41119 node48200->node45729 node43271 Prüfung node48200->node43271 node48161 Werbung node53486->node48161 node34332 Ethik node53486->node34332 node27106 Algorithmus node54088 Wearables node54088->node38490 node38490->node40285 node38490->node27106 node48644->node34332 node36167 Economies of Scale node52673 Soziale Medien node52673->node40528 node39592 Kommunikationspolitik node39592->node40528 node40528->node36167 node54080 Wirtschaft node54080->node48200 node54080->node53486 node54080->node38490 node54080->node48644 node122433 Lockdown node122433->node48644 node54195 Digitalisierung node54195->node53486 node54195->node48644 node54195->node40528
    Mindmap Stimmerkennung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stimmerkennung-122246 node122246 Stimmerkennung node48644 Wirtschaftsethik node122246->node48644 node40528 Information node122246->node40528 node38490 Informatik node122246->node38490 node53486 Informationsethik node122246->node53486 node48200 Überwachung node122246->node48200

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete