Direkt zum Inhalt

Stock Appreciation Rights

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Phantom Stocks; fiktive Aktienoptionen für die Vergütung von Mitarbeitern und Führungskräften, welche jedoch kein Recht auf einen Aktienbezug beinhalten. Im Gegensatz zu realen Aktionoptionsplänen stellen sie erfolgsabhängige Tantiemen dar. Als virtuelle Variante der Stock Options wird auf die tatsächliche Ausgabe von Aktien verzichtet und die finanziellen Auswirkungen entsprechend nur nachgebildet. Es wird die Differenz zwischen Ausübungspreis (Basispreis der Aktie zu einem bestimmten Ausübungszeitpunkt) und Marktpreis erstattet. Fiktive Aktienoptionen werden auf einem internen Konto für die Mitarbeiter geführt. Damit werden Neuemissionen und die damit verbundene Verwässerung des Aktienkurses vermieden, wodurch solche Programme schneller und kostengünstiger durchführbar sind.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Stock Appreciation Rights Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stock-appreciation-rights-43693 node43693 Stock Appreciation Rights node30323 Aktienoption node43693->node30323 node26927 Aktienoptionsplan node43693->node26927 node31763 Aktie node30323->node31763 node29228 Betriebsrat node30323->node29228 node38030 Mitbestimmung node30323->node38030 node31239 Derivate node31239->node30323 node26927->node30323 node42910 Prinzipal-Agent-Theorie node26927->node42910 node42976 Stock Option Plan node42976->node26927
      Mindmap Stock Appreciation Rights Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stock-appreciation-rights-43693 node43693 Stock Appreciation Rights node30323 Aktienoption node43693->node30323 node26927 Aktienoptionsplan node43693->node26927

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete