Direkt zum Inhalt

Third Party Access

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Berechtigung eines Dritten (Nichteigentümer) zur Nutzung eines Leitungsweges/-netzes zum Zwecke des Transports (Übertragung oder Verteilung) leitungsgebundener Energieträger (Gas oder Strom) gegen ein Entgelt. Third Party Access entkoppelt den Handel mit Strom und Gas von der Verfügung über ein eigenes Netz und ermöglicht Wettbewerb in Erzeugung und Handel/Verkauf trotz bestehendem Netzmonopol.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Third Party Access Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/third-party-access-50872 node50872 Third Party Access node51196 Unbundling node51196->node50872
      Mindmap Third Party Access Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/third-party-access-50872 node50872 Third Party Access node51196 Unbundling node51196->node50872

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Wolf Fichtner
      Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Lehrstuhl für Energiewirtschaft, Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)
      Institutsleiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete