Direkt zum Inhalt

Untermieter

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Mietrecht
    2. Amtliche Statistik

    Mietrecht

    Mieter eines Teiles oder der ganzen Mietsache, die er vom Mieter (Hauptmieter) gemietet hat (§ 540 BGB). Ein Untermieter steht zum Vermieter des Hauptmieters nicht im Vertragsverhältnis. Dafür haftet der Hauptmieter für ein Verschulden des Untermieters bei berechtigter Untervermietung, bei unberechtigter Untervermietung sogar ohne Verschulden des Untermieters.

    Amtliche Statistik

    Haushalte oder Einzelpersonen, denen Teile einer Wohnung vom Wohnungsinhaber (Gebäudeeigentümer, Wohnungseigentümer, Hauptmieter) überlassen wurden, unabhängig von der Anzahl der Räume oder davon, ob Miete gezahlt wird oder nicht. Wird die Wohnung vom Inhaber an mehrere Haushalte vermietet, ohne dass er sie selbst bewohnt, so gilt sie als total untervermietet.

    Mindmap Untermieter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/untermieter-50873 node50873 Untermieter node48736 Wohnung node50873->node48736 node33262 Haushalt node48736->node33262 node35963 Ferienhaus node48736->node35963 node53253 Wohnzweck node53253->node48736 node36811 Eigenheimzulage node36811->node48736
    Mindmap Untermieter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/untermieter-50873 node50873 Untermieter node48736 Wohnung node50873->node48736

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete