Direkt zum Inhalt

Versicherungsschutzverbände

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende wirtschaftliche Interessenverbände von Versicherungsnehmern.

    Der Deutsche Versicherungsschutzverband (DVS) in Bonn vertritt satzungsgemäß die Interessen der versicherungsnehmenden Wirtschaft (alle Wirtschaftsformen, vom Einzelunternehmen bis hin zum international operierenden Konzern) gegenüber Regierungs- und gesetzgebenden Stellen und Behörden sowie gegenüber den Versicherungsverbänden und -unternehmen, v.a. in Bezug auf die Gestaltung der Versicherungsbedingungen und -verträge, Festsetzung der Prämien und Entschädigungen sowie Förderung des Brandschutzes, des Feuerlöschwesens und der Schaden- und Unfallverhütung.

    Weitere Versicherungsverbände sind meist für bestimmte Interessengruppen tätig, z.B. gewerbliche Versicherungsnehmer. Zusätzlich befassen sich auch die allg. Wirtschafts- und Verbraucherverbände mit Versicherungsfragen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Versicherungsschutzverbände Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/versicherungsschutzverbaende-48649 node48649 Versicherungsschutzverbände node49688 Versicherungsnehmer node48649->node49688 node35302 Forderungsabtretung node35302->node49688 node48332 Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ... node48332->node49688 node50277 Widerrufsrecht node50277->node49688 node49328 Versicherungsschein node49328->node49688
      Mindmap Versicherungsschutzverbände Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/versicherungsschutzverbaende-48649 node48649 Versicherungsschutzverbände node49688 Versicherungsnehmer node48649->node49688

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com