Direkt zum Inhalt

Viral Marketing

(weitergeleitet von Propagation)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Propagation, Aggregation Marketing, Organic Marketing, V-Marketing, Virus Marketing; 1. Begriff: Konzept der Kommunikations- bzw. Vertriebspolitik im Marketing, das eine Vielzahl von Techniken und Methoden beinhaltet, die die Kunden animieren sollen, Werbekommunikation über Produkte und Dienstleistungen in elektronischer Form aus eigenen Stücken weiter zu verbreiten.

    2. Merkmale: Viral Marketing basiert auf dem Grundprinzip der Mundpropaganda (Word-of-Mouth), das sich primär auf die persönliche Weitergabe der Informationen von Konsumenten untereinander über Leistungen und Produkte eines Unternehmens bezieht. Die digitalen Botschaften sollen sich effizient und rasant wie ein „Virus“ über moderne Kommunikationsnetze verbreiten. Eine große Bedeutung kommt dem Inhalt der Botschaft zu, welche sowohl für Sender und Empfänger emotional ansprechend oder nutzenstiftend sein muss.

    3. Ziel: ist eine exponentielle Verbreitung von Werbeinformationen zwischen den Kunden.

    4. Übertragungskanäle: E-Mails, Webseiten, Blogs, Foren, Chat-Rooms oder Short Message Service (SMS).

    Vgl. auch virale Markenkommunikation.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Viral Marketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/viral-marketing-50227 node50227 Viral Marketing node52628 Short Message Service ... node50227->node52628 node51843 Blog node50227->node51843 node51942 Word-of-Mouth node50227->node51942 node33576 E-Mail node50227->node33576 node53879 Netiquette node53879->node33576 node49078 Wireless Application Protocol ... node49078->node52628 node37192 Internet node52628->node37192 node51846 RSS node33212 Homepage node51842 Web 2.0 node51843->node51846 node51843->node33212 node51843->node51842 node51843->node37192 node47428 XML node47428->node33576 node51958 Buzz Marketing node51942->node51958 node48106 Werkszeitschrift node48106->node33576 node33576->node37192 node51944 Mundpropaganda node51944->node51942 node51935 virale Markenkommunikation node51935->node50227 node51935->node51942 node51958->node50227 node52675 Smartphone node52675->node52628
      Mindmap Viral Marketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/viral-marketing-50227 node50227 Viral Marketing node51942 Word-of-Mouth node50227->node51942 node33576 E-Mail node50227->node33576 node51843 Blog node50227->node51843 node52628 Short Message Service ... node50227->node52628 node51935 virale Markenkommunikation node50227->node51935

      News SpringerProfessional.de

      • Was Arbeit in Europa kostet

        Für eine Arbeitsstunde zahlt die deutsche Wirtschaft durchschnittlich 34,1 Euro. Doch bei den Arbeitskosten gibt es zwischen den EU-Mitgliedstaaten deutliche Unterschiede: Es geht noch teurer – aber auch viel billiger.

      • "Das Silicon Valley ist nicht über Nacht entstanden"

        Wenn es ein Digitalisierungs-Mekka gibt, in das deutsche Manager pilgern, ist es das Silicon Valley. Was Unternehmen von den US-Vorreitern lernen und ob sie die 180-Grad-Wende schaffen können, beantworten Sven Grote und Rüdiger Goyk im Gespräch.

      • Utility 4.0 – mehr als eine Worthülse?

        Vierpunktnull auf Teufel komm raus. Kein Themengebiet scheint heute ohne das Zahlenkürzel '4.0' auszukommen. Mit Utility 4.0 ist dieses Phänomen nun auch im Energiesektor angekommen. Zu Recht?

      • Das blaue Jobwunder der Digitalisierung

        Immer mehr Studien prognostizieren, dass die digitale Transformation insgesamt keine Arbeitsplätze kostet. Denn es entstehen auch jede Menge neue Jobs. Die erfordern jedoch andere Kompetenzen.

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Tobias Kollmann
      Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
      Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship
      Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
      Universität Gießen,
      FB Wirtschaftswissenschaften,
      Fak. BWL I
      Inhaber der Professur für Marketing

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Modeling influence diffusion in social networks is an important challenge. We investigate influence-diffusion modeling and maximization in the setting of viral marketing, in which a node’s influence is measured by the number of nodes it can …
      In social networks, the problem of revenue maximization aims at maximizing the overall revenue from the purchasing behaviors of users under the influence propagations. Previous studies use a number of simulations on influence cascades to obtain …
      Influence maximization is a problem of finding a small set of highly influential individuals in social networks to maximize the spread of influence. However, the distinction between the spread of influence and profit is neglected. The problem of …

      Sachgebiete