Direkt zum Inhalt

Wagniskapital

Definition

bezeichnet Eigenkapital, welches in neu gegründete Unternehmen eingelegt wird.

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    bezeichnet Eigenkapital, welches in neu gegründete Unternehmen eingelegt wird. Mit der Finanzierung neu gegründeter Unternehmen geht oftmals ein erhöhtes Risiko einher, weshalb die klassische fremdkapitalbasierte Bankfinanzierung weniger häufig Anwendung findet. Der Begriff Wagniskapital(beteiligung) wurde im Wagniskapitalbeteiligungsgesetz (WKBG) aus dem Jahre 2008 geregelt.  Das WKBG wurde durch Gesetz vom 18.12.2013 (BGBI S. 4318) mit Wirkung vom 24.12.2013 aufgehoben.

    Die Begriffe Wagniskapital und Venture-Capital werden zwar überwiegend synonym genutzt, jedoch findet Venture-Capital auch eine umfassendere Verwendung, da der Begriff nicht nur auf Maßnahmen, die unter das WKBG fielen, beschränkt ist.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Autoren der Definition

      Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner
      Technische Universität München
      Inhaberin des Lehrstuhls für Entrepreneurial Finance
      Prof. Dr. Wolfgang Breuer
      RWTH Aachen,
      Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre,
      insb. Betriebliche Finanzwirtschaft
      Professor
      Prof. Dr. Claudia Breuer
      Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe - University of Applied Sciences
      Professorin für Finanzwirtschaft und Nachhaltigkeit

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Während Aktiengesellschaften die Interessen ihrer Altaktionäre bei Kapitalerhöhungen durch handelbare Bezugsrechte wahren, steht dieses Instrument anderen Unternehmen nicht zur Verfügung. Es stellt sich dann die Frage nach dem Entscheidungswert der z
      Venture-Capital oder Wagniskapital ist Kapital für Innovationen. Doch was sind Innovationen eigentlich? Zurückgeführt auf die Grundbedeutung steht Innovation für die Einführung einer Neuerung. Zur Innovation gehört also nicht nur die (meist …
      Unternehmensgründer und junge Unternehmen mit begrenzten Eigenmitteln stehen bei der Finanzierung ihres Vorhabens oftmals vor einem Dilemma. Neben einer Geschäftsidee, die im Erfolgsfall zu Gewinnen und einem steigenden Unternehmenswert führt, haben