Zitierfähige URL des Gabler Wirtschaftslexikons:

Version:
 
Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihres Stichworts.

Formal korrekte Angabe für Ihr Literaturverzeichnis:

Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Rendite von Immobilieninvestitionen, online im Internet:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/1020827/rendite-von-immobilieninvestitionen-v2.html

Rendite von Immobilieninvestitionen

Kurzerklärung
null
Ausführliche Erklärung

Rendite ist eine Kennzahl, die die Ertragskraft einer Kapitalanlage ausdrückt bzw. das prozentuale Verhältnis des Gewinns zu dem eingesetzten Kapital in einem bestimmten Zeitraum.

Im Immobilienbereich ist dies stets langfristig zu sehen. Steuerliche Aspekte spielen eine wichtige Rolle. Die Rendite von Immobilieninvestitionen hängt allerdings in starkem Maße auch von den sich häufiger ändernden Marktgegebenheiten (z.B. Wohnungsnachfrage) ab.

Reinertrag

Jährliche Mieteinnahme abzüglich nicht umlagefähiger Betriebs-/ Verwaltungs-/ Instandhaltungskosten, Mietausfallwagnis

Rendite

Reinertrag geteilt durch die Investitionssumme

Anfangsrendite

Verhältnis von Mieteinnahmen im ersten Jahr zur Investitionssumme

ANZEIGE

Buch zum Thema
Jonas Eickholt untersucht, wieso Konsumenten bei der wichtigsten Finanzentscheidung ihres Lebens, der Immobilienfinanzierung, regelmäßig ihre Bankfiliale einer vorteilhaften Online-Finanzierung vorziehen. ... mehr
Autor(en): Jonas Eickholt
Springer Fachmedien Wiesbaden2015. Book. XVI, 327 S. Soft cover
Preis 59.99 €
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE