Zitierfähige URL des Gabler Wirtschaftslexikons:

Version:
 
Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihres Stichworts.

Formal korrekte Angabe für Ihr Literaturverzeichnis:

Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Handelsmarke, online im Internet:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/5537/handelsmarke-v8.html

Handelsmarke

Kurzerklärung

Waren- oder Firmenkennzeichen, mit denen Handelsbetriebe Waren versehen oder ver­sehen lassen, wodurch sie als Eigner oder Dispo­sitionsträger der Marke auftreten.

Ausführliche Erklärung

engl. Private Brand, Store Brand, Distributor Brand, Private Label; sind Waren- oder Firmenkennzeichen, mit denen Handelsbetriebe Waren versehen oder ver­sehen lassen, wodurch sie als Eigner oder Dispo­sitionsträger (= Disposition über die Gestaltung der Marke) der Marke auftreten. Konsequen­terweise verfügen Handelsmarken über einen auf das jeweilige Handelsunter­nehmen oder die Handelsgruppe begrenzten Distributionsgrad. Häufig werden die Begriffe „Handelsmarke“ und „Eigenmarke“ sowie „Hausmarke“ synonym verwendet. Während Haus- und Eigenmarken jedoch i.d.R. zu einem einzelnen Unternehmen gehören, können Handelsmarken auch die Schöpfung von großen Handelsgruppen sein.

Traditionell wurden Handelsmarken als preisgünstige Alternative gegenüber Markenartikeln eingeführt oder weil Markenartikelhersteller das Handelsunternehmen (insbesondere Discounter) nicht mehr belieferten.  Heute sind Handelsmarken Ausdruck eines aktiven Handelsmarketing zur Profilierung im Absatzmarkt, Sortimentsbereinigung und somit Festigung der Nachfrageposition gegenüber den Lieferanten. Konsequenterweise reicht das Spektrum der Handelsmarken von der Premium-Handelsmarke (= oberes Preissegment) über die klassische Handelsmarke (= mittleres Preissegment) bis zur Discount-Handelsmarke (= unteres Preissegment).

Typische Vertreter von Handelsmarken sind Tandil (Aldi Süd), Mibell (Edeka), AS (Schlecker), Tip (Real, Extra), Aro (Metro Cash & Carry) und Erlenhof (Rewe).

Vgl. auch No Names.

 

ANZEIGE

Buch zum Thema
Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis nehmen Stellung zur zunehmenden Bedeutung des Produktionsfaktors Information und zeigen Wege zur Profilierung des ... mehr
Autor(en): Dirk Möhlenbruch,Michaela Hartmann
Gabler Verlag2002. eBook. XXII, 544 S. N/A
Preis 89.99 €
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE