Direkt zum Inhalt

Dokumente

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Außenhandel: Exportdokumente.

    2. Wirtschaftsinformatik: Momentaufnahme einer Informationssammlung. Ein Dokument kann verschiedene Medien wie Text, Grafik, Audio und Video umfassen, komplexe Informationstypen enthalten, auf verschiedene Knoten in einem Netzwerk verteilt sein, von verschiedenen Personen gleichzeitig benutzt und ggf. geändert werden sowie eng mit anderen Dokumenten zusammenhängen.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Autoren der Definition

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Persönlichkeitseigenschaften lassen sich nicht nur aus Beobachtungen des Verhaltens erschließen, sondern – wie schon Sherlock Holmes wusste – auch aus den Spuren, die Menschen in ihrer Umwelt hinterlassen. Diese Spuren finden sich in großer Zahl …
      Mit einer neuen App erfassen potenzielle Darlehensnehmer ihre Unterlagen mit dem Smartphone selbst. Dadurch sollen Kreditentscheidungen deutlich beschleunigt werden.
      Der Beitrag hat drei Ziele: Erstens diskutiert er die methodologischen Grundlagen eines an der Grounded Theory orientierten Auswertungsverfahrens zum Rekonstruieren von verbalen und visuellen Medienframes. Dazu versteht er Grounded Theory als …