Direkt zum Inhalt

Pauschalierungsmethode

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ermäßigung der inländischen Steuer auf bestimmte ausländische Einkünfte in pauschaler Form; Methode zur Vermeidung der Doppelbesteuerung. Da durch die Pauschalierungsmethode eine Doppelbesteuerung nicht vollständig abgebaut wird oder Milderungen die Steuerbelastung stärker als notwendig senken, wird die Pauschalierungsmethode in Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) grundsätzlich nicht verwendet; lediglich gegenüber Ländern, mit denen kein Doppelbesteuerungsabkommen besteht, wird sie vom dt. Einkommensteuergesetz (§§ 34c, 34d EStG) jedoch unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen zugelassen. Bundes- und Länderfinanzminister müssen sich gemeinsam in einem Erlass darauf verständigen, unter welchen Bedingungen welche Steuerpflichtige in welchem Umfang von einer pauschalen Ermäßigung der Steuern Gebrauch machen können.

    Beispiel: Auslandstätigkeiterlass mit Regelungen für ausländische Einkünfte unbeschränkt steuerpflichtiger Arbeitnehmer in bestimmten begünstigten Branchen; Pauschalierungserlass für bestimmte ausländische Einkünfte von Unternehmern.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com