Direkt zum Inhalt

Wertminderung

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Wertverzehr; die durch verschiedene Ursachen bedingte Entwertung von Vermögensgegenständen. In der Buchführung findet die Wertminderung ihren rechnerischen Ausdruck in Abschreibungen (Wertberichtigungen).

    Ursachen einer Wertminderung können sein: a) Abnutzung durch Gebrauch; b) zeitbedingter (ruhender) Verschleiß; c) technische Überholung (Veralten); d) wirtschaftliche Überholung (Folge von Strukturveränderungen der Nachfrage); e) Ablauf von Rechten (Patenten, Konzession etc.); f) Substanzverringerung; g) Sinken des Preisniveaus auf dem Beschaffungsmarkt; h) Fehlinvestition (kann zu Stilllegung der Anlagen führen); i) Katastrophenverschleiß u.a.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com