Direkt zum Inhalt

Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V. (DFG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Selbstverwaltungsorganisation der dt. Wissenschaft.

    Aufgaben: Finanzielle Förderung in allen Forschungsbereichen, Förderung der Zusammenarbeit unter den Forschern, Beratung der Parlamente und Regierungen in wissenschaftlichen Fragen, Pflege der Beziehungen zur Wissenschaft im Ausland, Nachwuchsförderung, Förderung des Bibliothekswesens und spezieller Hilfseinrichtungen der Forschung.

    Finanzierung durch Bund, Länder und den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft (SV).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V. (DFG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deutsche-forschungsgemeinschaft-ev-dfg-30066 node30066 Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V. ... node45508 Stifterverband für die ... node30066->node45508 node46429 Studienstiftung des deutschen ... node46429->node45508 node49594 SV node49594->node45508 node29481 DFG node29481->node30066
      Mindmap Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V. (DFG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deutsche-forschungsgemeinschaft-ev-dfg-30066 node30066 Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V. ... node45508 Stifterverband für die ... node30066->node45508 node29481 DFG node29481->node30066

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Dieser Interviewausschnitt verdeutlicht den Informationsmehrwert einer offenen Frage am Ende des Interviews, nämlich: „Fällt Ihnen etwas zum Thema ein, das hier vielleicht nicht zur Sprache kam?“. Die rekonstruktive Textanalyse offenbart in der …
      Grundgedanke des Kapitels „Arbeitspersonen“ ist, dass individuelle menschliche Arbeit immer auch ein Spiegelbild der verfügbaren Eigenschaften im Leistungsgefüge einer Person ist. So gesehen ist die Arbeitswissenschaft prioritär eine …
      In der Verwaltungswissenschaft ist die Ansicht verbreitet, dass sich die öffentliche Verwaltung nicht definieren, sondern lediglich beschreiben lasse. Das heißt: Es werden für die öffentliche Verwaltung typische Merkmale angegeben, die aber auch …

      Sachgebiete

      Interne Verweise