Direkt zum Inhalt

Fuzzy Control

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: spezielle Anwendung der Fuzzy-Inferenz.

    2. Arbeitsweise: Abbildung scharfer Werte in entsprechende Fuzzy Sets, auch Fuzzifizierung genannt. Darstellung des Wissens zur Weiterverarbeitung in Form fuzzy-logischer Aussagen. Die Fuzzifizierung ermöglicht die unscharfe Verarbeitung über einen Fuzzy-Inferenzmechanismus. Ergebnis dieser Wissensverarbeitung ist eine Fuzzy-Menge, aus der mittels einer Rücktransformation, der Defuzzifizierung, ein scharfer Ausgabewert (z.B. eine Stellgröße) berechnet wird.

    3. Anwendungsbereiche: Regel- und Steuerungstechnik, zunehmend auch in betriebswirtschaftlichen Bereichen.

    Vgl. auch Inferenz, Inferenzmaschine.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com