Direkt zum Inhalt

Zitierfähige Version

Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihrer Definition:
Revision von Massenproduktion vom 19.02.2018 - 14:37

Massenproduktion

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Massenfertigung; Elementartyp der Produktion (Produktionstypen). Bei sehr großem Produktionsvolumen kann der Betrieb von der Serienproduktion zur Massenfertigung übergehen, indem er nur noch ein Produkt in unbegrenzter Zahl herstellt. Die Planung legt dabei der Produktion keinerlei Beschränkung mehr auf, da für den anonymen Markt produziert wird.

    Vorteile: Nutzung aller Rationalisierungsmöglichkeiten, die durch die große Stückzahl gegeben sind. Daher werden niedrige Stückkosten erzielt. Da keine Umrüstungen der Produktionsanlagen erforderlich sind, bietet sich eine Automatisierung des Produktionsprozesses an.

    Nachteile: mangelnde Flexibilität des Produktionsprozesses durch den Einsatz von Spezialmaschinen, was bei Nachfrageänderungen die Existenz des Betriebes bedrohen kann; sehr kostenintensive Produktionsumstellungen.

    Vgl. auch Einzelproduktion, Serienproduktion, Sortenproduktion.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com