Direkt zum Inhalt

Unique Selling Proposition (USP)

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Unique Value Proposition; einzigartiges Verkaufsversprechen bei der Positionierung einer Leistung. Der USP soll durch Herausstellen eines einzigartigen Nutzens das eigene Produkt von den Konkurrenzprodukten abheben und den Konsumenten zum Kauf anregen. Durch Marktsättigung und objektiver Austauschbarkeit der Produkte erlangt der USP zunehmend an Bedeutung.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Autoren der Definition

      Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
      Universität Gießen,
      FB Wirtschaftswissenschaften,
      Fak. BWL I
      Inhaber der Professur für Marketing
      Prof. Dr. Daniel Markgraf
      AKAD Hochschule Stuttgart
      Professur für Marketing, Innovations- und Gründungsmanagement

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      What do you want from a hotel room? Clean and quiet? Reasonable non-ripoff? Internet connections or wifi? Free water and fruit, perhaps? Do you really care if there is a Corby trouser press? But you might like an iron and tea-making facilities.
      In einem bestimmten Punkt zumindest sind sich die Hersteller und die Händler einer Branche oft verblüffend einig: Ein reiner Wettbewerb über den Preis ist für alle Beteiligten eine auf Dauer wenig aussichtsreiche Strategie. Sobald nämlich die …
      Generell ist es für einen Anlageberater sinnvoll, in den heutigen starken Wettbewerbsmärkten eine außerordentliche, konkurrenzlose Fähigkeit zu besitzen und sichtbar werden zu lassen. So kann er die Schwerpunkte seiner Tätigkeit gezielt …