Direkt zum Inhalt

CFR

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kosten und Fracht ... benannter Bestimmungshafen, Cost and Freight ... Named Port of Destination; Vertragsformel der von der ICC entwickelten Incoterms für Außenhandelsgeschäfte.

    Wichtigste Verpflichtungen der Parteien gemäß den Incoterms 2000 (CIF, die weitgehend dieselben Verpflichtungen der Parteien umfasst, mit Ausnahme der Verpflichtung des Verkäufers, den Versicherungsvertrag abzuschließen und die Versicherungsprämie zu bezahlen):
    (1) Verpflichtungen des Verkäufers: (a) Lieferung: Der Verkäufer hat die Ware an Bord des Schiffes im Verschiffungshafen zu leifern.

    (b) Der Verkäufer hat die Kosten und die Fracht zu tragen, die erforderlich sind, um die Ware zum benannten Bestimmungshafen zu befördern.

    (c) Diese Vertragsklausel verpflichtet den Verkäufer, die Ware zur Ausfuhr freizumachen.
    (2) Verpflichtungen des Käufers: Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware ebenso wie zusätzliche Kosten, die auf Ereignisse nach Lieferung der Ware gemäß 1a (Überschreitung der Schiffsreling im Verschiffungshafen) zurückzuführen sind, gehen vom Verkäufer auf den Käufer über.
    (3) Anwendung: Diese Vertragsformel kann nur für den See- und Binnenschiffstransport verwendet werden. Falls die Parteien nicht beabsichtigen, die Ware über die Schiffsreling zu liefern, sollte die CPT-Klausel (CPT) verwendet werden.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com