Direkt zum Inhalt

Zitierfähige Version

Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihrer Definition:
Revision von Auftragsabrechnung vom 14.02.2018 - 17:46

Auftragsabrechnung

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teilgebiet der Kostenrechnung, das die für Produktions- und/oder Vertriebsaufträge anfallenden Kosten kalkuliert. Die Auftragsabrechnung lässt sich der Kostenstellenrechnung (Abrechnung von Aufträgen innerbetrieblicher Leistungen, z.B. Instandhaltungsleistungen) oder Kostenträgerrechnung (Abrechnung von Vertriebsaufträgen) zuordnen.

    Einzelne Aufträge können mehrere (z.B. gemischter Versandauftrag) oder einzelne Leistungsarten (z.B. ein einzelnes Produktionslos im Rahmen einer Serienfertigung) umfassen.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com