Direkt zum Inhalt

Bereitstellungsprinzipien

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Lösung der Bereitstellungsaufgabe für Halbfertigprodukte und Werkstoffe (Sekundärbedarf) durch die Materialwirtschaft.

    Zwei Prinzipien: a) Bedarfsdeckung mit Vorratshaltung (Lagermaterial).

    b) Bedarfsdeckung ohne Vorratshaltung durch
    (1) Einzelbeschaffung im Bedarfsfall (Auftragsmaterial);
    (2) Produktionssynchrone Beschaffung: Just in Time (JIT).

    Das anzuwendende Bereitstellungsprinzip richtet sich nach der Bedarfsstruktur und den Bedingungen auf den Beschaffungsmärkten.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com