Direkt zum Inhalt

industrielle Reservearmee

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff der Wirtschaftstheorie des Marxismus für das Überschussangebot auf dem Arbeitsmarkt. Der technische Fortschritt wirkt Marx zufolge allein arbeitskräftesparend, wodurch die Nachfrage der Unternehmer nach Arbeitskräften stetig sinkt. Die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt führe dazu, dass die Löhne dem Existenzminimum (d.h. dem „Reproduktionsaufwand”; Arbeitswertlehre, Existenzminimum-Theorie des Lohns, Mehrwerttheorie) entsprächen und hierdurch die Ausbeutung der Arbeiter ermöglicht würde. Im konjunkturellen Aufschwung führe zwar die verstärkte Nachfrage nach Arbeitskräften zu einem kurzfristigen Anstieg der Löhne, jedoch bewirke der hierdurch verursachte Fall der Profitrate wieder ein Absinken der Löhne auf das Existenzminimum.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com