Direkt zum Inhalt

Informationsweg

Definition

Organisatorisch festgelegte Kommunikationsbeziehung zwischen mind. zwei betrieblichen Handlungsträgern zum Austausch von Informationen.

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Organisatorisch festgelegte Kommunikationsbeziehung zwischen mind. zwei betrieblichen Handlungsträgern zum Austausch von Informationen. In ihrer Gesamtheit bilden Informationswege das formale Kommunikationssystem, in dem sich der Informationsprozess vollzieht.

    2. Unterscheidungskriterien: a) Im Rahmen des Hierarchieverlaufs in vertikaler oder horizontaler Richtung (Kommunikationsweg).

    b) Möglichkeit der einseitigen oder zweiseitigen Benutzung. Mehrstufige Informationswege bilden Informationsketten.

    3. Bedeutung: Die Informationswege sind die Medien des betrieblichen Informationsflusses. Von ihrer Struktur und Leistungsfähigkeit hängt daher auch die Effizienz des unternehmerischen Führungs- und Steuerungsprozesses ab.

    Vgl. auch Kommunikation.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com