Direkt zum Inhalt

Kreditscoring

Definition

ist ein mathematisch-statistisches Verfahren zur Einschätzung der Kreditwürdigkeit von Kreditnehmern. Das Ergebnis wird in einer Kennzahl (Score) ausgedrückt. In einen Kredit-Score einfließende Daten stammen aus dem Kreditantrag und der aktuellen Selbstauskunft, von Auskunfteien und insbesondere von den Erfahrungen aus der bisherigen Geschäftsbeziehung.

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    ist ein mathematisch-statistisches Verfahren zur Einschätzung der Kreditwürdigkeit von Kreditnehmern. Das Ergebnis wird in einer Kennzahl (Score) ausgedrückt. In einen Kredit-Score einfließende Daten stammen aus dem Kreditantrag und der aktuellen Selbstauskunft, von Auskunfteien und insbesondere von den Erfahrungen aus der bisherigen Geschäftsbeziehung. Das Kreditscoring wird insbesondere im Verbraucherkreditgeschäft angewendet und kann – verfeinert – auch in der standardisierten Baufinanzierung zum Einsatz kommen. Auf der Grundlage personenbezogener Daten von vergleichbaren Kreditnehmern wird mit diesem Verfahren die   Kreditwürdigkeit von Verbrauchern prognostiziert. Das Kreditscoring dient zunehmend als Entscheidungshilfe, zu welchem Zinssatz (risikoadäquates Pricing) ein Kreditangebot gemacht wird und ergänzt andere Prüfverfahren wie Risikoraster und Baukreditrating.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com