Direkt zum Inhalt

Kreditsicherung

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Hingabe von Vermögenswerten oder Rechten daran als Sicherung des Gläubigers vor Verlusten aus gewährten Krediten.

    Möglichkeiten der Kreditsicherung:
    (1) Belastung von Grundstücken durch Eintragung von Hypotheken oder Grundschulden in das Grundbuch;
    (2) Sicherungsübereignung oder Sicherungszession von Mobilien, bes. des Warenlagers;
    (3) Verpfändung bzw. Beleihung von sonstigen Vermögenswerten, z.B. Lombardierung von Wertpapieren;
    (4) Bürgschaftsübernahme durch Dritte (Bürgschaft) oder andere Verpflichtungserklärungen, z.B. Negativ- oder Positiverklärungen;
    (5) Eigentumsvorbehalt bei Lieferung von Waren auf Ziel.

    Vgl. auch Kreditsicherheiten.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com