Direkt zum Inhalt

Revisionismus

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Heute abqualifizierende Bezeichnung von Vertretern des Marxismus-Leninismus für alle nicht mit der eigenen Doktrin übereinstimmenden sozialistischen Auffassungen.

    2. Ursprünglich Bezeichnung für die Revision des Marxismus bes. durch Bernstein. Bernsteins Grundgedanke war, dass nicht die durch zunehmende Krisen (Krisentheorie) sowie Ausbeutung und Verelendung hervorgerufene sozialistische Revolution, sondern sukzessive Reformen des Kapitalismus eine (evolutionäre) Besserstellung der Arbeiter bewirken können. Das Ausbleiben des von Marx erwarteten Zusammenbruchs des Kapitalismus wurde nicht mithilfe der Theorie über den Imperialismus erklärt, sondern auf systemimmanente Stabilisatoren zurückgeführt (u.a. die Gewerkschaftsbewegung mit ihren zunehmenden Möglichkeiten der politischen Einflussnahme).

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com