Direkt zum Inhalt

Imperialismus

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Nach der Imperialismustheorie des Marxismus teilen die nationalen Großunternehmen in der Phase des Monopolkapitalismus die weniger entwickelten Länder mit militärischer Gewalt als Kolonien unter sich auf, um den Untergang des Kapitalismus zeitweilig aufzuhalten. Durch zusätzliche Nachfrage in den Kolonien könnten die Unterkonsumptionskrisen (Krisentheorie) verhindert werden, durch Ausbeutung der dortigen Arbeiter und billige Rohstoffimporte könne daneben der tendenzielle Fall der Profitrate abgewendet werden (R. Luxemburg).

    2. Nach der Imperialismustheorie von Lenin (Marxismus-Leninismus) bewirkt der Kapitalexport in die Kolonien, dass für das in den kapitalistischen Staaten verbleibende Kapital die Profitrate deshalb nicht falle, weil so die negativen Auswirkungen der Akkumulation neutralisiert würden. Ausbeutung und Verelendung träfen nun nicht die Arbeiter in den kapitalistischen Staaten, sondern diejenigen in den Kolonien. Die in den Kolonien erzielten Gewinne könnten von den Monopolen zur Bestechung der Arbeiterführer und damit ebenfalls zur Systemstabilisierung verwendet werden. Nachdem jedoch alle Länder zwischen den Monopolen aufgeteilt wären, wirkten diese Mechanismen nicht mehr, und das Ende des Kapitalismus ließe sich nicht mehr aufhalten.

    3. Modifizierung der Imperialismustheorie durch Einführung einer weiteren neoimperialistischen Entwicklungsphase, da sich die Leninsche Vorhersage auch nach Beendigung der Kolonialära nicht erfüllte: Zwar seien die ehemaligen Kolonien formell unabhängig, der Einfluss der Monopole sei jedoch durch ihr dortiges wirtschaftliches Engagement weiterhin dominierend, die Zwänge der internationalen Arbeitsteilung hielten die weniger entwickelten Staaten in einem Zustand permanenter Abhängigkeit.

    4. Bedeutung/Beurteilung: a) Marxsche bzw. Leninsche Imperialismustheorie: Bei ihr handelt es sich um eine Ad-hoc-Hypothese, mit deren nachträglichem Einfügen in das Entwicklungsschema des historischen Materialismus die Marxsche Vorhersage vor der Widerlegung durch die geschichtliche Realität immunisiert werden soll (Monopolkapitalismus, Staatsmonopolkapitalismus, Spätkapitalismus).
    b) Die Theorie des Neoimperialismus lässt unberücksichtigt, dass die internationale Wettbewerbsfähigkeit und damit auch wirtschaftliche Selbstständigkeit der ehemaligen Kolonien von den dort vorhandenen Ressourcen und deren internationalen Knappheiten sowie v.a. von der nationalen Wirtschaftsordnung abhängt. Von einer naturgesetzlichen Unterordnung dieser Staaten unter den Willen supranationaler Großunternehmen kann daher nicht gesprochen werden.

    Mindmap Imperialismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/imperialismus-36842 node36842 Imperialismus node37627 Marxismus-Leninismus node36842->node37627 node37009 Kapitalismus node36842->node37009 node32426 historischer Materialismus node36842->node32426 node50911 Wirtschaftsordnung node36842->node50911 node39031 Kommunismus node37627->node39031 node46338 Sozialismus node37627->node46338 node30874 Bolschewismus node37627->node30874 node37627->node37009 node37627->node32426 node39031->node37009 node44735 Ordnungspolitik node44735->node37627 node30874->node32426 node37009->node46338 node38124 Marktwirtschaft node37009->node38124 node32426->node39031 node32426->node46338 node50911->node39031 node50911->node46338 node50911->node38124 node45094 Organisation node50911->node45094 node39344 Neokolonialismus node39344->node36842 node36624 Entwicklungstheorie node36624->node39344 node28414 Dependencia-Theorien node28414->node39344
    Mindmap Imperialismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/imperialismus-36842 node36842 Imperialismus node37627 Marxismus-Leninismus node36842->node37627 node37009 Kapitalismus node36842->node37009 node32426 historischer Materialismus node36842->node32426 node50911 Wirtschaftsordnung node36842->node50911 node39344 Neokolonialismus node39344->node36842

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete