Direkt zum Inhalt

Zitierfähige Version

Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihrer Definition:
Version von Word-of-Mouth vom 24.02.2010 - 08:26

Word-of-Mouth

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Word-of-Mouth-Kommunikation, Mund-zu-Mund-Kommunikation, Empfehlungsmarketing, Mund-zu-Mund-Propaganda, Mund-Propaganda; 1. Begriff: Form der direkten persönlichen Kommunikation (sprichwörtlich: von Mund zu Mund) zwischen Konsumenten innerhalb eines sozialen Umfeldes. Im Marketing wird Word-of-Mouth als eine informelle, wertende Meinungsäußerung über Marken, Produkte, Services und Unternehmen zwischen Konsumenten verstanden. Diese kann sowohl positiv als auch negativer Art sein.

    2. Überlegenheit persönlicher Kommunikation:
    (1) größere Glaubwürdigkeit und stärkere soziale Kontrolle;
    (2) bessere selektive Informationsaufnahme;
    (3) größere Flexibilität durch laufende Rückkopplungen bei den Kommunikaten;
    (4) Fehlen von rechtlichen Vorschriften. Meinungsführer können als Multiplikatoren in einem Word-of-Mouth-Prozess dienen.

    Vgl. auch Buzz Marketing, Viral Marketing.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Autoren der Definition

      Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
      Universität Gießen,
      FB Wirtschaftswissenschaften,
      Fak. BWL I
      Inhaber der Professur für Marketing

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Electronic word-of-mouth (eWOM) is a key source of information for consumers and is also a vitally important source of value to business and website owners. In this study, we investigate what causes consumers to trust or distrust a review website …
      Word-of-Mouth (WOM) may impact the perception and experience of website usability and visual appeal. This study aimed to highlight the effects of WOM, implemented textually and verbally, on subjective and objective usability and visual appeal in a …
      In this work, we explore the link between electronic word of mouth in the form of user-generated content (online forum interactions on Kickstarter) and through mass personal communication (sharing information through Facebook) on the performance …